Wir führen in unserer Praxis folgende Behandlungen durch

Unsere Untersuchung und Behandlung orientiert sich auf der Grundlage der ärztlichen Verordnung am Krankheitsbild des Patienten. Basierend auf dem Untersuchungsergebnis wird dann die Therapie durchgeführt. Diese hat die Linderung von Schmerz, die Förderung von Stoffwechsel und Durchblutung sowie die Erhaltung und  Verbesserung der Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer als Ziel. Ihr Wohlbefinden und Ihre rasche Genesung liegen uns am Herzen!

Manuelle Therapie (verordnet als MT) sind Mobilisations-Techniken, um Störungen des Bewegungsapparates zu behandeln. Nach einem ausführlichen Eingangsgespräch wird die Gelenkmechanik, die Muskelfunktionen sowie die Koordination der Bewegungen untersucht. Ziel der individueller  manualtherapeutischen Behandlung ist die Wiederherstellung des Zusammenspiels zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven.

In unserer Praxis bieten wir vom Zahnarzt oder Kieferorthopäden verordnet speziell auch die Behandlung von CMD (Craniomandibulärer Dysfunktion, d.h. Beschwerden im Bereich des Kiefers, der  Mundöffnung, Kieferknacken, Tinitus, Kopfschmerzen) an.

Um Erkrankungen des zentralen Nervensystems zu behandeln bieten wir Therapien nach Bobath oder PNF an.

Bobath Therapie für Erwachsene
Das Bobath Konzept für Erwachsene (verordnet als KG ZNS) dient der spezifischen Behandlung von Patienten mit neurologischen  Erkrankungen wie Multiple Sklerose (MS), Morbus Parkinson, Schädel-Hirn-Trauma, Querschnittslähmungen, Hirntumoren und Halbseitenlähmungen z.B. nach Schlaganfall. Hierbei werden verlorene Bewegungsfunktionen gefördert und wiedererlernt, Spastizität und abnorme Haltungs- und  Bewegungsmuster gehemmt und die Koordination geschädigter Körperteile verbessert.

PNF( Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation )
PNF (verordnet als KG ZNS) ist ein Konzept zur Behandlung neurologischer Krankheitsbilder. Durch physiologische Bewegungsabläufe werden Muskeln und Nerven stimuliert. Das Ziel der Behandlung ist eine Verbesserung der Wahrnehmung, der Kraft, der Beweglichkeit und vor allem der neuromuskulären Koordination im aktiven Training.

Krankengymnastik (verordnet als KG) kann bei allen Erkrankungen und Störungen des Bewegungsapparates verordnet werden. Die  Verbesserung der Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit sowie das Wiedererlernen von normalen Bewegungsabläufen und Verhaltensweisen stehen dabei im Mittelpunkt. Nach einem individuellen Befund nutzen wir Dehnungs-,Kräftigungs- und Koordinationsübungen, um die Funktionsstörungen Ihres Körpers zu beseitigen und Heilungsvorgänge zu unterstützen.

Bei der Atemtherapie (verordnet als KG Atemtherapie) werden Techniken erlernt, die dem Patienten die Atmung erleichtern und seine bewusste Körperwahrnehmung fördern. Sie wird zum Beispiel bei Patienten mit COPD, Asthma, Bronchitis, Lungenfibrose, Cystische Fibrose, angewandt.
Ziel der Behandlung ist eine Stärkung der Atemmuskulatur und eine verbesserte Körperhaltung und Körperwahrnehmung.

Beckenbodengymnastik wird von Gynäkologen oder Urologen (als KG verordnet), wenn die Muskulatur des Beckenboden geschwächt ist. Dies kann durch Überlastung, Bindegewebsschwäche, hormonelle Einflüsse, Geburten, Medikamente, Operationen (Unterleibsoder Prostataoperationen)  und Fehlhaltungen entstehen.
So ist Inkontinenz (unfreiwilliger Harn-oder Stuhlabgang) eines der  Hauptsymptome eines kraftlosen Beckenbodens. Wir behandeln sowohl weibliche als auch männliche Patienten in geschützter Atmosphäre im Rahmen der Krankengymnastik. Zur Vertiefung der gelernten Übungen bieten wir in regelmäßigen Abständen Beckenbodenkurse und Refrescherkurse an.

Bei der Krankengymnastik am Gerät (verordnet als KG Gerät) trainieren Sie in Kleingruppen von 1-3 Personen unter Aufsicht eines Therapeuten in unserem medizinischen Trainingszentrum mit Cardio-, Kraft- und Kleingeräten. Am Anfang der Therapie erstellen wir an Hand Ihres Befundes Ihren individuellen Trainingsplan.
So trainieren Sie optimal Kraft, Koordination und Ausdauer, um nach Verletzungen, Gelenkersatz oder auch bei akuten und  chronischen Erkrankungen wieder fit und belastungsfähig zu werden.

D1 Heilmittelkombinationen (gesondert verordnet als D1) von Ihrem Arzt/Ärztin bei komplexen Krankheitsbildern oder schweren Verletzungen  verordnet werden. Hierbei werden Kombinationen aus den unterschiedlichen Therapien wie Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Massagen, KGG oder Physikalischen Therapien von unseren Therapeuten/innen individuell nach Ihren Bedürfnissen kombiniert.

Die Manuelle Lymphdrainage (wird verordnet in den Zeitintervallen 30 min, 45 min, 60 min als MDL 30, MDL 45 oder MDL 60) zählt zu den physikalischen Anwendungen. Diese Therapieform wird angewendet bei Lymphödemen, Lipödem, Verletzungen, Operationen oder Ödemen nach Lymphnotenentfernungen nach Krebserkrankung. Die Ödem- und Entstauungstherapie dient dazu, den Lymphabfluss zu verbessern und Ödeme zu verringern oder gar zu beseitigen.

Im Rahmen der Therapeutischen Massage bieten wir Klassische Massagen und Bindegwebsmassagen an.

Klassische Massage
Die Klassische Massagetherapie (verordnet als KMT) nutzen wir bei Verspannungen, Verhärtungen und Erkrankungen des  Bewegungsapparates. Durch die unterschiedlichen Techniken wird die Durchblutung gefördert, die Muskelspannung gesenkt, Verklebungen und Narben gelöst und Schmerzen gelindert.

Bindegewebsmassage
Bei der Bindegewebsmassage (verordnet als BGM) handelt es sich um eine Therapie, bei der verschiedene Haut-, Unterhaut-  und Faszientechniken zur Anwendung kommen.
Diese Techniken haben nicht nur lokale Effekte an den betreffenden Körperstellen, sondern es werden über Nervenreizungen auch Fernwirkungen auf  innere Organe bewirkt. Die Behandlung beschränkt sich hauptsächlich auf Zonen im Bereich des Rückens, um Erkrankungen der inneren Organe, des Bewegungsapparates, Gefäßerkrankungen, Neurologische Erkrankungen, Stress oder Komplexes regionales Schmerzsyndrom (Morbus Sudeck) zu therapieren.

Die Physikalische Therapie umfasst alle therapeutischen Anwendungen wie Fango, Heißluft, Kälte, Elektrotherapie oder Ultraschall…..

Fango
Bei unseren Wärmeanwendungen (verordnet als WT Fango) verwenden wir Fango mit den Eigenschaften von urzeitlichem verfestigtem  Meeresschlamm mit fossilen Inhaltsstoffen wie Mineralien und Steinöl. Das in der Masse enthaltende Paraffin zeichnet sich durch eine hohe Wärmespeicherkapazität aus. In einer Anwendung von 20-30 min wird Ihre Muskulatur entspannt.

Heissluft
Bei der Heissluft Wärmetherapie (verordnet als WT Heissluft) werden mit einem großflächigem Wärmestrahler spezifische Bereiche Ihres  Körpers behandelt. Der Stoffwechsel wird durch die Wärme aktiviert und die Muskulatur entspannt. Diese Art der Wärmebehandlung ist weniger intensiv und daher schonender für Ihr Herzkreislaufsystem. Beide Wärmeanwendungen Fango und Heißluft finden ihre Anwendung in der Schmerztherapie und dienen als Vorbereitung für Massagen, Krankengymnastik oder Manuelle Therapie.

Elektrotherapie
Durch die Elektrotherapie (verordnet als ET / ET Stimulation)  können Schmerzen gelindert, Durchblutung, Stoffwechsel und Abschwellung gefördert und Muskeln und Nerven stimuliert werden.

Kälte

Kälteanwendungen verordnet als KT) dienen der Schmerzlinderung und der Anregung des Stoffwechsels bei chronischen Erkrankungen und akuten Verletzungen.

Ultraschall
Therapeutischer Ultraschall (verordnet als Ultraschall) dient der Schmerzlinderung und der Anregung des Stoffwechsels. Hauptanwendungsgebiete sind entzündete Sehnen (z. B. Tennisellbogen, Impingment in der Schulter oder Achillessehne) und Gelenke.

Hausbesuche (verordnet als HB) bieten wir an wenn Sie oder Ihre Angehörigen aufgrund Ihres Gesundheitszustandes nicht in der Lage sind die Wohnung zu verlassen.
Wird der Hausbesuch nicht verordnet, können wir Sie trotzdem gegen Erstattung einer Aufwandsentschädigung zu Hause behandeln. Bitte sprechen Sie uns an.

Kinesiotaping wird bei Muskelverletzungen (Zerrungen, Faserriss), Gelenkverletzungen (Überlastung, Schwellungen), Blutergüssen, Bandverletzungen  und Wassereinlagerungen verwendet.
Kinesiotape wird nicht von den Krankenkassen erstattet.

Kontakt

Nach oben

Diese Website benutzt Coockies. Wenn Sie die Website nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen